Sportfischerverein am Greifensee
Uster
 
Last Update: 20. März 2012 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sie sind der

Besucher
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Untitled Document
Verein


Über uns

 

Der Sportfischerverein Uster entstand 1923, als sich eine Gruppe Fischer vom bestehenden Oberländer Fischerverein lösten

und den heutigen SFVG Uster gründete. Im Laufe der Zeit hatte der Sportfischerverein mit diversen Problemen zu kämpfen.

1934 als der Greifensee unter starker Verschmutzung durch übermässige Algenbildung litt, ging der bis

dahin grosse Felchenbestand zugrunde.

1944 erhöhte sich die Zahl der Bootsfischerpatente auf dem See von 15 auf 30. Diese damals begrenzte Anzahl Patente

wurde unter den Bewerbern aus den Uferregionen ausgelost. (Heute sind es 1500 Patente).

1947 erhielt der Sportfischerverein Uster einen Geräteraum im Mehrzweckgebäude am See neben dem Strandbad Uster.

1956 wurde die erste Ustermer Kläranlage in Betrieb genommen. Diesen Erfolg verdanken wir auch zum Teil unseren älteren

Kameraden, die hartnäckige Forderungen stellten.

1964 wurde der Hechtstreckteich in Fronarbeit von Vereinsmitgliedern errichtet und seither mit grossem Zuchterfolg bewirtschaftet.

1965 Dank der Einweihung der neuen Hab in Niederuster erhöhte sich der Bestand der Fischerboote und der Vereinsmitglieder.

Zur Zeit ca 150 Mitglieder.

1979 nahm die Anzahl unserer schwarz gefiederten Freunde in den Wintermonaten drastisch zu.

1996 trat die neue Schutzverordnung des Greifensees in Kraft.

1998 feierte der Verein sein 75 jähriges Bestehen!


Copyright by Sportfischerverein Uster